Solution Integration Architect (m/w/d)


Ihre Aufgaben
 
Bedarfsgerechte Unterstützung der Fachprozesse mittels des Designs von entsprechenden Lösungs- und Softwarearchitekturen sowie die Integration der einzelnen Lösungen für die zukünftige Anwendungslandschaft in den entsprechenden Prozessen. Dies geschieht unter
Berücksichtigung wirtschaftlicher und architektureller Rahmenbedingungen sowie Berücksichtigung und Einhaltung der einschlägigen Standards, Prinzipien, Richtlinien und weiterer Vorgaben des Kunden.

Dokumentation aller relevanten Architekturpläne und der bedarfsgerechten Vorbereitung des operativen Betriebs (technische Betriebsführung) aus der Architekturperspektive unter Berücksichtigung der einschlägigen Standards.

Aufrechterhaltung und ggf. Einführung einer effizienten und sicheren technischen Umgebung für alle IT- / Softwarelösungen der Anwendungs- und Datenlandschaft.

Her- und Sicherstellen von wirksamen Beziehungen zwischen den betroffenen Geschäftsprozessen und fachlicher Funktionalität der IT- Anwendungslandschaft inklusive des notwendigen An-forderungsmanagements.

Wirksame Planung und anteilige Steuerung der Umsetzung und bedarfsgerechten Weiterentwicklung von IT-Lösungs- und Softwarearchitekturen (inkl. Der Bewertung und Empfehlung von Alternativen). Integrationen von IT- und Digitalisierungs- bzw. Softwarelösungen sowohl intern als auch über Applikationen von Drittanbietern und die Definition von möglichen Interimslösungen während der Transition- bzw. Migrationsphasen.

Fachliche Anforderungen
 
Projektsprache ist Deutsch und teilweise Englisch. Dokumentationssprache ist für alle Gremiendokumente deutsch. Dokumentationssprache für die Inhalte der technischen Sprints ist Englisch.

MUSS - Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Diplom oder Master) der (Wirtschafts-)Informatik oder ei-ner vergleichbaren Fachrichtung MUSS Mehrjährige (mind. 5 Jahre) Berufserfahrung in der IT/Daten-Architektur sowie in der Analyse und Erarbeitung von Anforderungen und Umset- zungskonzepten für komplexe IT-Architekturen

MUSS - Mindestens 3 Referenzen in der Konzeption von Architekturlösungen und deren Schnittstellen (z.B. IoT Core)

MUSS - Mindestens 3 praxisrelevante Referenzen im Design von IT-Infrastruktur Architekturen

MUSS - Praxisrelevante (mind. 3 Jahre) Erfahrung in der kundenorientierten Produkt-/Plattformentwicklung

SOLL kriterien:
- Sehr gute Erfahrungen in der Softwareentwicklung und/oder System- bzw. Netzwerkinfrastruk-turen (>4 Jahre)
- Erfahrung (> 4 Jahre) im Testing und Monitoring von Data Engineering Pipelines mit heterogenen Umsystemen
- Erfahrung (>3 Jahre) in Streaming Plattform/ Enterprise Service Bus (ESB) und asynchronen und eventbasierten Datenkommunikation
- Kenntnisse und Erfahrungen mit Amazon Web Services (AWS) von Vorteil
- Erfahrungen mit aktuellen und agilen Projektmanagement-Methoden (auch in großen Entwick-lungsumgebungen) und Werkzeugen inkl. JIRA und Confluence
Ansprechpartner
 
Projektdaten
Daniela Hammer
Tel:   +49 (0) 6227 30 907 - 60
Fax:  +49 (0) 6227 30 907 - 99
eMail:  dh [at] duragis [dot] de
Projekt:  18683
Ort:  remote / Frankfurt / Hamburg
Beginn:   05.06.2023
Dauer:   31.12.2023